Bodegas Pascual

Menu

Bodegas Pascual

Bodegas Pascual

Unterirdische bodega

Tradition und fortschritt

Bodegas Pascual vereint Tradition und Moderne. Die heutige Kellerei liegt neben der historischen aus dem 14. Jahrhundert mit sechs in den Fels gehauenen Galerien, die bis in eine Tiefe von 16 m hinabreichen. In diesen Galerien hält sich die Temperatur konstant bei 11° C, dem idealen Niveau für die Reifung der Weine.

Bodega subterránea

Diodoro Pascual, der Besitzer der Bodega und Vater von Felix und Enrique Pascual, war schon immer ein Freund des Weingenusses, und diese Passion, die er den Seinen mühsam eintrichterte, ist der Ursprung, auf den Félix, Enrique und ihr Freund Gregorio Pascual die Bodega 1986 gründeten.

 

Der moderne Kontrapunkt sind die modernen Einrichtungen und Anlagen der neuen Bodega mit achteckigem Grundriss am Ortseingang von Fuentelcésped. Sie verfügt über die modernsten önologischen Technologien, Edelstahltanks mit einer Kapazität von 500.000 l Most, die perfekte Fermentierungsbedingungen bieten, über 800 Barriques aus 50% französischer und 50 % amerikanischer Eiche und den Ausbaukeller, der bis zu 2.000 Barriques unter optimalen Bedingungen aufnehmen kann.